Gartenarbeit

Boston Farn: Grün im Haus


Boston Farn ist eine hübsche Zimmerpflanze, die sowohl einfach als auch sehr dekorativ ist.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Nephrolepis exaltata

Familie : Nephrolepidaceae
Art : Zimmerpflanze

Höhe
: 40 bis 60 cm
Exposition : Hell
Boden : Boden

Laub
: Hartnäckig

Boston Farnplantage

Bostonfarn (Nephrolepis exaltata) ist frostbeständig und verträgt den Winter nicht, wenn er im Freien gepflanzt wird. Es ist sehr beliebt als Zimmerpflanze.

Boston Farn drinnen:

Bostonfarne befürchten Temperaturen unter etwa 12 ° C und müssen gut belichtet werden.

  • Boston Farn eignet sich gut für Licht, aber ohne direktes Sonnenlicht.
  • Ein spezieller grüner Pflanzenboden ist perfekt geeignet.
  • Stell ein Bett aus Tonkugeln am Boden, um die Entwässerung zu verbessern.
  • Als Zimmerpflanze können Sie das tun umtopfen während des ganzen Jahres.
  • Wasser, sobald der Boden an der Oberfläche trocken ist.

Der Boston Farn ist eine ideale grüne Pflanze zum Wachsen Suspension.

Boston Farn im Freien.

Eine Pflanze tropischen Ursprungs, die Sie überall dort anbauen können, wo es das Klima zulässt, insbesondere in den Ländern der südlichen Hemisphäre.

  • Bevorzugen Sie eine teilweise schattierte Situation.
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden leicht und gut durchlässig ist.
  • Bei längerer Dürre regelmäßig gießen.

Den Boston-Farn multiplizieren:

Im Frühjahr können Sie die Läufer an der Basis sehr einfach trennen und in Blumenerde umpflanzen, wobei Sie regelmäßig auf Wasser achten müssen.

Sie können im Frühjahr auch einen beliebigen Teil des Stumpfes teilen.

Boston Farn Wartung

Schneiden Sie die getrockneten oder vergilbten Blätter, während Sie gehen.

Der Bostonfarn (Nephrolepis exaltata) stammt aus tropischen Gebieten und benötigt daher Wasser.

Bewässerung des Innenfarns:

  • Besprühen Sie das Laub regelmäßig mit Wasser, idealerweise nicht kalkhaltig.
  • Wasser, wenn sich der Boden trocken anfühlt.
  • Fügen Sie im Frühjahr grünes Pflanzenfutter hinzu.

Trick : Stellen Sie den Topf auf einen tiefen Teller oder eine Schüssel, die mit kleinen Kies- oder Tonkugeln gefüllt ist, die mit Wasser gefüllt sind. Die einfache Verdunstung dieses Wassers liefert die Feuchtigkeit, die der Boston-Farn benötigt.

Boston Farnkrankheit:

Der Boston-Farn ist ziemlich robust und resistent gegen die meisten Krankheiten. Trotzdem ist er anfällig für Angriffe durch Mealybugs.

Wenn die Atmosphäre zu trocken ist, finden wir auchrote Spinnen.

Wenn die Blätter gelb oder braun werden, überprüfen Sie regelmäßig die Bewässerung und das braune Wasser auf den Blättern.

Über den Boston Farn Bescheid wissen

Der Boston-Farn stammt aus Amerika, den tropischen Wäldern der Karibik, Lateinamerika, Kolumbien, Brasilien und Guyana.

Wenn es in seiner natürlichen Umgebung manchmal als invasiv angesehen wird ,,Bostoniensis„Verleiht Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung einen Hauch von Modernität.

In der Aufhängung kann es für einen Hauch von luftigem Grün an die Decke gehängt werden.

Kluger Tipp

Der Boston-Farn benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, um zu gedeihen und schönes grünes Laub zu liefern.


Foto © Wabeno, Photographee.eu

Video: Fleischfressende Pflanzen im Haus ganz einfach wachsen lassen (November 2020).